Christian Banzhaf | Heilpraktiker
Zertifizierter Liebscher & Bracht-Therapeut

Christian Banzhaf | Heilpraktiker
Zertifizierter Liebscher & Bracht-Therapeut
SchmerztherapieMOTIONFAQ
KostenAnfahrt
Christian Banzhaf - Liebscher & Bracht Schmerztherapie in Schorndorf und Stuttgart

Liebscher & Bracht Schmerztherapie


BehandlungsablaufFAQKosten

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht beruht auf über 30 Jahren Forschung und Entwicklung von Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht.

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht

Sie erkannten, dass über 90 % aller Schmerzen im Bewegungssystem von unserem Gehirn auf Grund von muskulär-faszialen Ungleichheiten "eingeschaltet" werden, um den Körper vor Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen strukturellen Schädigungen zu schützen, durch sogenannte "Alarmschmerzen". Dabei ist wichtig zu verstehen, dass der Körper bereits vor der eigentlichen Schädigung seiner Struktur mit Schmerz warnt.

Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht mit der eigens entwickelten "Osteopressur" und den sogenannten "Faszien-Engpassdehnungen" ursächlich und nachhaltig entgegen.


  • Gute Gründe für die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht


    Kann bei über 90% aller Schmerzen helfen.
    Wirkt ohne Medikamente und Operationen.
    Kann auch helfen, wenn Arthrose und Bandscheibenschäden bereits vorliegen.
    Selbst "austherapierte" Schmerzen können erfolgversprechend behandelt werden.
    Hilfe zur Selbsthilfe: Nach der Behandlung erhalten Sie Ihr individuelles Übungsprogramm für Zuhause.
    Völlig natürliche und ursächliche Behandlung der Schmerzen!


    Erleben Sie es selbst!

    Anders als die üblichen Methoden kommt die Liebscher & Bracht Schmerztherapie gänzlich ohne Medikamente oder Operationen aus, sondern behandelt den Schmerz an seiner tatsächlichen Ursache.

    Die Wirkung der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht beginnt schon bei der ersten Behandlung und kann daher von jedem Patienten selbst und unmittelbar beurteilt werden.


    Meist dauert es nicht länger als 60 Minuten, um die eigentliche Ursache eines Schmerzzustandes exakt zu diagnostizieren und mittels der einzigartigen Schmerzpunktpressur zu behandeln und abzuschwächen.



    Schmerzbehandlung
    Engpassdehnungen

    Schmerzfrei in 3 Schritten



    Typische Schmerzzustände

  • Migräne
    Kopf- und Nackenschmerzen
    Trigeminusneuralgie
    Schulterbeschwerden
    Tennis-Ellenbogen
    Golf-Ellenbogen
    Sehnenscheidenentzündung

  • Handgelenkbeschwerden
    Intercostalneuralgie
    Rückenschmerzen entlang der gesamten Wirbelsäule
    Ischialgien
    Hexenschuss
    Karpaltunnelsyndrom

  • Hüftgelenksschmerzen
    Knieschmerzen
    Fußgelenksschmerzen
    Joggerschienbein
    Krampfwaden
    Achillessehnenreizung
    Fersensporn

  • Eine Schmerzlexikon mit ausführlichen Informationen finden Sie auf der Liebscher & Bracht-Webseite.

    Schmerz ohne Schädigung

    Im Sinne der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht handelt es sich bei all diesen Schmerzen um sogenannte Alarmschmerzen, mit denen der Körper auf Fehlbelastungen in der Muskel- und Gelenksstruktur einschließlich der Wirbelsäule hinweist und drohende Schädigungen ankündigt.

    Dabei ist wichtig zu verstehen, dass der Körper bereits vor der eigentlichen Schädigung einer Struktur mit Schmerz warnt. Aus diesem Grunde bleiben Bild gebende Diagnoseverfahren wie Röntgen, MRT, CT und dergleichen oft ohne Befund.

    Schädigung ohne Schmerz

    Schmerz und Schädigung stehen nach Auffassung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht nur in einer indirekten Beziehung zueinander. Es können also Schmerzen bestehen, obwohl keine Schädigung der schmerzenden Strukturen feststellbar ist, gleichwohl können Schädigungen bestehen auch wenn keine Schmerzen spürbar sind - wenn auch sehr viel seltener.

    Austherapiert?

    Die Liebscher & Bracht-Schmerztherapie kann auch helfen, wenn sie bereits "austherapiert" sind, bereits operiert wurden oder diagnostizierte Bandscheibenvorfälle, Wirbelgleiten, Arthrose, Kalkablagerungen, Gelenk- oder Nervenentzündungen, Fehlstellungen von Geburt an, Beinlängen-Unterschiede oder ähnliche Schmerzzustände haben.

    Ich selber wurde vor Jahren nach monatelangem Klinikaufenthalt, unzähligen Operationen und Reha-Aufenthalten mit der lapidaren Feststellung "Mehr können wir nicht für Sie tun" wieder in den Alltag entlassen. Schmerzen an Knie, Hüfte, Rücken, Ellenbogen und Schultern gehörten ab dem Unfallzeitpunkt zu meinem Alltag.

    Durch Zufall habe ich dann 2009 in der Sendung "Stern TV" Roland Liebscher-Bracht und die vom ihm entwickelte Schmerztherapie entdeckt. Die Behandlung durch einen von ihm ausgebildeten Therapeuten hat meinen Zustand dann zunehmend stabilisiert und in der Folge stetig verbessert, meine ganze Geschichte finden Sie hier.

    Ich freue mich auf Sie!

    Herzlichst Ihr

    Christian Banzhaf

    Heilpraktiker
    Zertifizierter Liebscher & Bracht-Schmerztherapeut

    0711 / 47 98 21 02 (auch AB)
    degerloch@lnb-schorndorf.de
    Kontaktformular



    Wichtiger Hinweis:
    Ich arbeite in meiner Praxis mit Techniken der "Liebscher und Bracht Methode".

    Ich behandle damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen.

    Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen.

    Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen ist damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weise ich Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.


    Praxis Stuttgart

    Christian Banzhaf
    Heilpraktiker
    Felix-Dahn-Straße 10
    70597 Stuttgart
    Termine nur nach
    vorheriger Vereinbarung

    Wegbeschreibung

      0711 / 47 98 21 02 

    Praxis Schorndorf

    Christian Banzhaf
    Heilpraktiker
    Frauenbergweg 2
    73614 Schorndorf
    Termine nur nach
    vorheriger Vereinbarung

    Wegbeschreibung

      07181 / 88 60 88 0